iPhoneBigBottom
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.sonnenschirm-oase.de
top
iLands BLOG
iLands ist der neue Travel-Guide exklusiv für die Mobil-Produkte von der Firma Apple Inc., iPhone, iPod touch und natürlich das iPad*. Die Travel-Guides aus der Reihe iLands sind genau auf die Bedürfnisse von Reisenden abgestimmt. Da für die meisten das Urlaubsziel im Ausland liegt, haben wir primären Focus darauf gelegt, dass dieser Travel-Guide keine Internet-Verbindung während des gesamten Betriebs benötigt. Dadurch fallen keine Daten-Roaming-Gebühren während der Nutzung des iLands-Apps an. Ein entscheidender Vorteil, denn so können Sie unbesorgt in der App lesen und schwelgen. Wir sind uns bewusst, dass nur so eine sinnvolle App für den Urlaub möglich und sinnvoll ist.

Jeder Travel-Guide behandelt eine Insel, daher auch der Name iLands, der sich vom englischen Wort für Insel "island" ableitet. 

*Derzeit liegt keine gesonderte Version für das iPad vor. Sollte die Nachfrage hierzu bestehen, werden wir diese zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

iLands Lite Teneriffa 1.2.1 erschienen

Dienstag, 17. August 2010
Seit heute Morgen ist das Update für iLands Lite Teneriffa 1.2.1 im App Store von Apple verfügbar.

In dieser Version wurden ein paar kleinere Fehler behoben und die Banner in der App verweisen nun auf die Vollversion von iLands Teneriffa, statt vorher auf die Mallorca App.

Durch die Lite Versionen der iLands App versuchen wir unser Angebot für unsere Nutzer transparenter zu gestalten. In den kostenfreien Versionen sind die wichtigsten Informationen für Ihre Urlaubsreise vorhanden. Die Anzahl der POIs ist je nach Inhaltsbereich beschränkt und es ist ein Werbebanner engeblendet. So können Sie sich die App erst einmal in Ruhe anschauen, ohne etwas dafür zu zahlen.

Die Vollversionen hingegen bieten den vollen Informationsumfang, so z.B. eine Vielzahl mehr an interressanten Orten, Sehenswürdigkeiten, leckeren Restaurants, tolllen Möglichkeiten zur Freizeit-Beschäftigung und vieles mehr. Sie sind werbefrei und werden regelmäßig aktualisiert.

Testen Sie iLands ganz einfach kostenlos im App Store mit unseren Lite Versionen:

http://ilands.eu/TeneriffaLITE/
http://ilands.eu/MallorcaLITE/

Ihr iLands-Team



mehr info

        Published by     Filed in iLands BLOG    email

zwischen

Ihre Wünsche für die nächste iLands Version

Montag, 16. August 2010
Unsere Entwickler und Redakteure sitzen bereits an der Version 1.3 der iLands App. Neben der inhaltlichen Erweiterung um eine weitere Urlaubsinsel, sind noch einige weitere neue Features geplant. Dies werden sowohl Neuerungen in der Programmstruktur, aber auch neue Inhalte sein. Wenn Sie eine unserer Apps bereits gekauft haben, werden Sie natürlich auch von den neuen Features profitieren. Mit unseren regelmäßigen Updates sind iLands-Nutzer stets auf dem neusten Stand.

Doch was iLands-Nutzer wirlich wollen, wissen Diese auch am besten.

Helfen sie mit iLands zu verbessern und geben sie uns Feedback oder teilen sie uns Wünsche für die nächsten Updates mit. Wir sind bemüht die Wünsche unserer Nutzer schnellstmöglich in der App umzusetzen und im App Store verfügbar zu machen.

Am einfachsten geht dies mit einer Bewertung und entsprechendem Feedback im App Store. Die derzeitigen Apps sind schnell und einfach zu erreichen, unter den Adressen:

http://ilands.eu/Teneriffa/
http://ilands.eu/Mallorca/

Wir sind aber auch in diversen Social Networks aktiv und nehmen auch hier gerne Feedback entgegen, geben Hilfe zur App, oder tauschen uns einfach gern mit unseren Nutzern über Urlaubserfahrungen aus. Erreichbar sind wir hier am besten via Facebook und Twitter, unter den Adressen:

http://www.twitter.com/iLandsApp
http://www.facebook.com/iLands

Zu guter letzt kann man uns auch gern per eMail kontaktieren. Am einfachsten geht das über das Kontaktformular auf www.iLands.eu.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Wünsche.

Das iLands-Team
mehr info

        Published by     Filed in iLands BLOG    email

zwischen
Abstand

Tipp des Tages: Schnorcheln «Cala de‘s Moro»

Mittwoch, 11. August 2010
Geschützte schöne Bucht mit herrlichen Pinienbäumen, mit klarem blauem Wasser und feinem Sandstrand. Am besten in den frühen Morgenstunden. Für ausdauernde Schwimmer.
mehr info

        Published by     Filed in Mallorca    email

zwischen

Mondlandschaft Paisaje Lunar, Teneriffa

Mittwoch, 11. August 2010
Ein hervorragendes Gebiet zum Wandern ist die "Mondlandschaft" am Fuße des Pico de Teide. Die zwar noch recht üppige Vegetation bildet einen herrlichen Kontrast zu den hellen Tuffsteinsäulen.
mehr info

        Published by     Filed in Sehenswürdigkeiten    email

zwischen

Tipp des Tages: «Pyramiden von Güimar»

Mittwoch, 11. August 2010
Der Platz wo die Sonne zweimal untergeht, allerdings nur zur Sommersonnenwende. Viele denken bei dem Wort Pyramiden sofort an Ägypten, doch auch auf Teneriffa kann man pyramidenförmige Bauten bewundern. Die Terrassenbauten stammen aus dem 19 Jahrhundert, allerdings ist die Funktion nicht eindeutig geklärt. Sechs Stufenpyramiden, die bis zu zwölf Meter hoch sind, kann man hier noch sehen. Erst im Jahre 1998 wurde der Park für Besucher eröffnet. Neben einem Informationszentrum über diese Bauten findet man auf dem Gelände Ausstellungen über Thor Heyerdal (Gründer des Parks) und seine Bootmodelle.

Den Vulkankegel Montana Grande, in einer herrlichen Vulkanlandschaft gelegen, kann man im Naturschutzgebiet Malpais de Güimar sehen. Wunderschöne bizarre Landschaften bieten nicht nur Pflanzenliebhabern eine herrliche Kulisse.

mehr info

        Published by     Filed in Teneriffa    email

zwischen

Tipp des Tages: Ortsbeschreibung «Bajamar»

Mittwoch, 11. August 2010
Im Norden der Insel findet man den Urlaubsort Bajamar. Wegen seiner Ruhe und Beschaulichkeit zieht der Ort mit seinen Appartmenthäusern, einem Hotel und einigen Privatquartieren vorwiegend ältere Urlaubsgäste an. Aufgrund der enormen Wucht der Atlantikwellen, welche das Schwimmen im Ozean lebensgefährlich machen, wurden extra für die Urlauber und Einheimischen des Ortes Meerwasserschwimmbecken angelegt. Bei Flut und starker Brandung werden diese Becken auf natürliche Art und Weise mit frischem Meerwasser versorgt. Und auch für die kleinen Badegäste ist ausreichend gesorgt. Neben den großen Schwimmbecken für die Erwachsenen gibt es auch ein Kinderbecken. Für den uneingeschränkten Badespaß aller Gäste ist somit ausreichend gesorgt.
mehr info

        Published by     Filed in Teneriffa    email

zwischen
Abstand

Tipp des Tages: Ortsbeschreibung «Adeje»

Mittwoch, 11. August 2010
Adeje ist ein kleiner Ort im Südwesten Terneriffas. Durch den Tourismus hat sich Adeje bis heute zu einem der wohlhabendsten Gemeinden der Insel entwickelt. Zum Gemeindegebiet gehören die Costa Adeje, Torviscas und Fanable. Ausgehend vom Gewerbegebiet an der Autobahn Autopista del Sur zieht sich der Ort bis zum Beginn des Barranco del Infierno den Berg hinauf.|Der alte Ortskern befindet sich oberhalb der immer weiter wachsenden Neubautenfläche. Die mit indischen Lorbeerbäumen bepflanzten Straßenränder des schön anzusehenden Ortes stärken das besondere Bild der zweischiffigen Kirche Santa Ursula, sowie des alten Rathauses. Oberhalb der Neubauzone findet man einige Restaurants und Geschäfte, welche zu einem kleinen Ausflug mit der ganzen Familie einladen.|Vor der spanischen Eroberung Teneriffas war Adeje der Stammsitz des Guanchenkönigs Gran Tinerfe, welcher damals über die gesamte Insel herrschte.
mehr info

        Published by     Filed in Teneriffa    email

zwischen

Tipp des Tages: Radtour «El Arenal Rundfahrt»

Mittwoch, 11. August 2010
Diese Tour ist nichts für Anfänger! Sie macht eine große Reise rund um Palma und bietet auf ihren ungefähr 145 km eine abwechslungsreiche Runde mit vielen Highlights. Hier sehen Sie die vielen Facetten Mallorcas, denn die Route führt durch die Partymeile und die kleinsten Dörfer und Städte dieser Insel, welche nicht mit Bus oder nur sehr schlecht mit Auto befahrbar sind. Sie können diese Strecke zu einem wunderschönen Tagesausflug oder zu einer Tour in mehreren Etappen, mit viel sehenswerten historischen Ereignissen machen.

Wir beginnen die Tour in der Partymeile El Arenal, schwingen uns nach einer kleinen Stärkung auf die Räder und los geht´s auf der Straße nach Algaida. Nach ungefähr 22 km entlang der wunderschönen Landschaft mit ihren Mandel- und Olivenbäumen sehen Sie die Stadt mit ihren mallorca-typischen Windmühlen. Eine weitere Touristenattraktion ist die älteste Glasbläserei der Insel kurz vor der Stadt. Das Familienunternehmen besteht bereits seit dem 18. Jahrhundert und ist eine große Attraktion. Doch nicht nur die Glasbläserei hat die Stadt zu bieten. Sie ist gleichzeitig auch weit bekannt für die gute mallorcinische Küche. Wer Kultur erleben möchte sollte hier in einen der zahlreichen Restaurants speisen. Haben wir die Stadt erkundet und genügend Eindrücke gesammelt, führt uns die Tour weiter nach Marratxí durch die Stadt Santa Eúgenia. Nach ungefähr 18 km sind Sie in der Gemeinde Mallorcas Marratxí, welche bekannt ist für die Keramikherstellung und Produktion von getrockneten Pfefferschoten. Nach einem Zwischenstopp geht es dann weiter nach Valldemossa. Die Strecke führt uns durch Palmanyola bis s´Esgieieta und von da aus entlang der Straße MA-1130. Nach ungefähr 20 km sollten Sie dann das Ziel Valldemossa erreicht haben. Dort erwartet uns eine sehr alte Stadt mit engen Gassen, original erhaltenen Häusern aus dem 16. Jahrhundert, interessanter Kirche und einem Kloster. Nach kurzem Verschnaufen und eventuellem Verweilen bei einem Kaffee und wunderschönen Eindrücken führt die Tour nun weiter nach Estellencs, entlang der Straße Ma-10. Dieser Ort ist eine absolute Faszination für alle Naturliebhaber. Estellencs ist ein ruhiger Ort, der von dem Tourismusboom bislang weitestgehend verschont blieb. Hier her fahren keine Busse, das heißt sie ist nur mit dem Auto, Rad oder zu Fuß passierbar. Jedoch lohnt hier her eine Tour. Die Stadt ist ein absoluter Hingucker. Denn der Ort wurde an steilen Abhängen des Gebirges mit Blick zum Meer gebaut, welches auch sehr alte Natursteinbauten hervor ruft. Das wäre der ideale Ort für eine Zwischenpause im Hotel. Denn hier schlafen Sie mit Blick aufs Meer. Doch auch für diejenigen, die hier nicht übernachten und die Tour fortsetzen möchten, ist der Ort absolut ein Besuch wert. Nach knapp 18 km entlang der Ma-10 führt uns die Tour zur nächsten Station nach Andratx.

Andratx ist eine Stadt in Nähe der Küste, für welche die Haupteinnahmequelle der Hafen ist. Mittwochs findet hier der wöchentliche Wochenmarkt  mit zahlreichen Ständen mit Käse, Gemüse und Fischverkauf statt. Der Wochenmarkt zieht einige Touristen in den Ort und lädt zum schlendern ein.

Anschließend setzten wir zum vorletzten Ziel unserer Rundfahrt an. Über Berg und Tal führt uns die Tour nun in die Stadt Calvià. Calvià ist bekannt als die reichste Gemeinde Spaniens und steht für die alten Herrenhäuser mit hohem kulturellem Wert. Lassen Sie sich eine kleine Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad nicht entgehen! Nach einer kleinen Rundreise durch Mallorca steht nun die Rückkehr zum Ausgangspunkt El Arenal.

Von Calvià führen noch etwa 32 km bis nach El Arenal. Die Strecke führt durch Palma und entlang der Küste mit wunderbarem Blick auf das Wasser.

mehr info

        Published by     Filed in Mallorca    email

zwischen

Tipp des Tages: Radtour «El Arenal - Palma»

Mittwoch, 11. August 2010
Sie machen Urlaub in der Partymeile Mallorcas, aber wollen nicht nur am Strand liegen und die Sonne genießen, sondern etwas von der Insel sehen? Dann machen sie eine Radtour entlang der Bucht von Palma. El Arenal bietet seinen Touristen nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch Radwege entlang des Wassers bis nach Palma.

Beginnen Sie die Tour in El Arenal entlang der Küste Palmas durch sämtliche Vororte der Stadt. Es gibt zahlreiche Radwege, welche nach Palma führen, jedoch sind nicht alle so gut ausgeschildert wie diese. Von dem Vorort bis Sannt Joan de Deu führt der Radweg direkt entlang der Küste, bis in die Stadt Palma.

Palma ist die schöne Hauptstadt Mallorcas mit einem idealen Gleichgewicht alter Denkmäler und neuem Flair. So besteht die Innenstadt aus zahlreichen Sehenswürdigkeiten mit ihren alten Denkmälern. Im Süden der Altstadt befindet sich z.B die wunderschöne Kathedrale La Seu, die Basilika Sant Francesc und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Boutiquen laden hier in der Hauptstadt vieler Souvenirs zum Shoppen ein. Haben sie die Architektur der wunderschönen Altstadt auf sich wirken lassen? Dann können Sie anschließend noch bei einem Café oder Essen im Restaurant das Flair dieser Stadt genießen, bevor Sie die Heimkehr entlang der Küste nach El Arenal bei der wunderschön untergehenden Sonne antreten.

mehr info

        Published by     Filed in Mallorca    email

zwischen

Warten auf die erste Bewertung für "iLands Teneriffa"

Mittwoch, 11. August 2010
Die Sommerferien für die meisten in Deutschland sind schon wieder vorbei, da kommt ein neues App in den iPhone-Reiseguide-Markt und behandelt eine Insel, die so gar nicht wirklich ein Sommerreiseziel ist. Deshalb sicher auch die verhaltenen Reiseführerbewertungen. Bisher haben wir auch in der 2. Woche, in der das App im iTunes-Store verfügbar ist, noch immer keine Bewertung erhalten, obwohl natürlich genügend Kunden dieses bereits gekauft haben - an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Was müssen wir tun, damit wir von Euch mal ein Lob oder einen Tadel zur App hören? Gibt es große Teneriffa-Experten, denen etwas ganz wichtiges und entscheidendes in diesem Reiseführer fehlt? Eine Route, die gelaufen werden muss, ein Restaurant, welches so außergewöhnlich ist, dass es erschleckert werden muss, ein Geheimtipp, der so geheim ist, dass selbst James Bond ihn nicht kenn - wir ihn aber verraten dürfen?

Also rein in iTunes und endlich eine Bewertung abgegeben. Wir wollen das ja schließlich nicht selber machen.

mehr info

        Published by     Filed in Teneriffa    email

zwischen
zwischen
Einträge 31-40 von 53
Springe direkt zur Seite  prev next
Abstand

- Anzeige -

pic

Wenn Sie eine eigene App für iPhone & Co planen, sprechen Sie uns an: Wir haben schon viele verkaufsfördernden Icons für Apps erstellt. Und das natürlich in allen benötigten Größen und Formaten.

Werbung

Werde ein Fan der iLands-Apps